AGB :

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die rechtlichen Beziehungen zwischen der Escortagentur Traumgirls-Escort (nachfolgend Traumgirls-Escort ) einerseits, sowie die Beziehung zwischen Ihnen auch Kunde, Auftraggeber (nachfolgend Kunde genannt).

 

1. Geltungsbereich

 

Traumgirls Escort betreibt eine Internetplattform für selbständigerwerbende Damen, (nachfolgend Callgirls) im Bereich Escortservice / Begleitservice. Unsere Callgirls sind nicht vor Ort besuchbar und ausschließlich über TGE buchbar. Wir bitten Sie keinerlei Fragen betreffend Wohnort/Standort und privaten Informationen wie Telefonnummer, etc. zu unseren Callgirls zu stellen. Kunden von Traumgirls-Escort haben die Möglichkeit Buchungen entweder telefonisch oder über das Buchungs-Formular zu tätigen.
Vorliegende alleinige massgebende AGB haben Gültigkeit für die jede Buchung einer Dienstleiterin. Der Kunde erklärt sich mit der Anerkennung der AGB`s in allen Punkten vollumfänglich einverstanden.

 

2. Diskretion

 

Traumgirls-Escort sichert Ihnen eine 100%-tige Diskretion zu.
Wir verlangen dies auch von unseren Kunden uns und den Dienstleiterinnen gegenüber. Die Betreiberin der Plattform Traumgirls-Escort.ch garantiert, dass wir keinerlei Daten an Dritte weiter geben oder diese zu Werbezwecken verwenden werden, ausgenommen davon sind Daten die für die Abwicklung der Buchung nötig sind. Alle Daten werden auf unseren Servern gespeichert. Für das Verhalten der Dienstleiterinnen kann jedoch keine Garantie abgegeben werden und es besteht keinerlei Haftung. Im übrigen gelten die Datenschutzbestimmungen nach dem Schweizerischen Rechtssystem.

 

3. Leistungsangebot

 

Traumgirls Escort vermittelt Escort sowie Begleitungen zu Privaten oder Geschäftlichen Anlässen und Zwecken. Traumgirls-Escort vermittelt keine Leistungen die auf eine rechtliche unzulässige Tätigkeit der zu vermittelten Person abzielen.

Die Erbringung der vereinbarten Dienstleistung durch die vermittelte Person ist abhängig von der Vorauszahlung des vereinbarten Betrages. Dem Kunden wie auch der Dienstleiterin ist es gestattet ein Date, sollte die Sympatie auf einer oder beiden Seiten, nicht stimmen innerhalb von den ersten 10 Minuten abzubrechen. Wurde die Dienstleistung vom Kunden bereits bar bezahlt wird die Dienstleiterin das Geld an den Kunden zurück geben. Hat der Kunde per Überweisung bezahlt, steht es ihm frei eine andere Dienstleiterin auszuwählen und zu Buchen. Ansonsten wird dem Kunden der bezahlte Betrag zurück überwiesen.

 

4. Bedingungen

 

Traumgirls-Escort ist nur für Personen bestimmt die nach dem Gesetzt Ihres Landes die Volljährigkeit erreicht haben.

 

5. Buchungen

 

Allgemeine Anfragen und Buchungen werden über die Telefonnr. +41 (0)79 843 25 77  oder das dafür bestimmte Buchungsformular angenommen.
Um sicherzugehen das Ihr Wunsch Callgirl (Frau) auch zur Verfügung steht, ist eine frühzeitige Buchung empfehlenswert.
Eine Buchung wird erst eine definitive Buchung wenn der Ort und die Art der Dienstleistung feststehen.
Eine Buchungsbestätigung kann mündlich, telefonisch oder per E-Mail / SMS erfolgen.
Eine Buchung oder Reservation ist verbindlich, sobald diese von Traumgirls-Escort rückbestätigt wird. Dies gilt für jegliche Buchungen auf sämtlichen Kommunikationswegen, sei dies insbesondere per Telefon, Mail, oder mündlich.
Im Falle einer Stornierung wird das ganze (100 %) vereinbarte Honorar verrechnet.
Traumgirls-Escort kann freiwillig auf die Geltendmachung des Honorars im Stornierungsfalle verzichten. Aus einem oder mehreren Verzichten können keinerlei Ansprüche für andere stornierte Buchungen beansprucht werden.
Ist das Callgirl zum gewünschten Zeitpunkt nicht verfügbar, so wird die Reservation/Buchung kostenlos storniert.
Die Buchungen können gegebenenfalls und im gegenseitigem Einverständnis jederzeit verlängert werden.

 

6. Honorarliste

 

Die Honorare für die jeweilige Buchungen sind auf www.traumgirls-escort.ch ersichtlich.

 

7. Honorarabwicklung

 

Traumgirls-Escort bittet Sie freundlich den Betrag immer zu Beginn des Treffens in einem offenen Briefumschlag in Bar an das jeweilige Callgirl zu überreichen. Unsere Honorare sind immer auf der Webseite ersichtlich. Das Honorar bezieht sich grundsätzlich auf ein Callgirl. Für mehr als ein Callgirl verdoppelt sich das Honorar um die jeweilige Personenzahl. Auf den aufgeführten Honoraren berechnen wir bis 50 Km ab Standort der Agentur bis zum Date - Ort + Fr. 50.-- Fahrtkosten über 50 Km +Fr. 100.-- und über 100 Km + Fr. 200.-- über 200 km + Fr. 300 ( Nur Schweizweit )  Dazu bitte die Honorare betrachten. Wir bitten über die Honorare nicht zu verhandeln, weder mit Traumgirls – Escort noch mit den jeweiligen Callgirls.

 

8. Stornierungskosten einer Buchung

 

Bei Stornierungen von Urlaubsbegleitungen innerhalb von 24 Stunden vor Beginn des vereinbarten Termins sind wir bemüht kostenlos den vollen Betrag von den bereits anbezahlten 70 % zurückzuerstatten.

Bei einer Stornierung bei weniger als 24 Stunden vor dem vereinbarten Termins werden 50 %  der geleisteten Anzahlung an den Kunden zurück vergütet.

 

9. Schutz gegen Missbräuche

 

Traumgirls - Escort behält sich vor, rechtliche Schritte gegen Personen einzuleiten welche unsere selbständigerwerbenden Dienstleiterinnen psychisch und physisch misshandeln. Der Kunde hat nicht das Recht etwas zu tun was unsere selbständig Erwerbenden nicht möchten oder anbieten.
Für den Bereich BDSM / Sklavin gelten zusätzlich noch die in der Szene gängigen SSC Regeln: Sicher, mit gesundem Menschenverstand und einvernehmlich.

 

10. Änderungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen

 

Traumgirls-Escort AGB können ohne Angaben von Gründen jederzeit geändert werden. Bestehende Aufträge werden durch die Änderungen nicht tangiert.

 

11. Salvatorische Klausel

 

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so berührt das die übrigen Bestimmungen nicht.

 

12. Gerichtstand

 

Bei Streitigkeiten die sich aus dieser Rechtsbeziehung ergeben ist der Gerichtsstand vom Firmensitz der Traumgirls - Escort zuständig.  Auf dieses Rechtverhältnis und die sich daraus ergebenden Rechte und Pflichten ist ausschliesslich schweizerisches Recht, unter Ausschluss von Weiterverweisung aufgrund des Internationalen Privatrechts, anwendbar.

 

13. Schlussbestimmungen

 

Die vorliegende Geschäftsbedingungen treten am  12.11.2019 in Kraft.